Zuckerzusatz

Zuckerzusatz (Chaptalisation)

Zuckerzusatz (Chaptalisation)
Nicht überall zugelassene Methode durch Zusatz von vergärbarem Zucker zum Most den Alkoholgehalt (nach Vergärung) zu erhöhen und damit mageren Weinen mehr Geschmacksfülle bzw. Körper zu verleihen.
Diese Methode wird nach J.A. Chaptal auch Chaptalisation genannt.
Durch Zugabe von 24 g pro Liter wird der Alkoholgehalt etwa um ein Grad angehoben; es gibt regional unterschiedliche Obergrenzen der Aufbesserung.